Zwillinge – Gemini

Zwillinge – Gemini

Zwillinge – Gemini, Bronze-Skulptur.
Skulptur aus der neuen Sternkreiszeichen-Serie, eine Kombination der altgriechischen, symbolischen Zeichen mit figürlichen Darstellungen.
Maße der Skulptur ca.:
Höhe 10 x Breite 10 x Tiefe 6 cm.


  • /
zurück zur Galerie

Die Zwillinge – Gemini
Strenkreiszeichen
22. Mai – 21. Juni

Zwilling-Geborene lieben den Rummel
und sind sehr kommunikativ. Auch wenn Zwillinge scheinbar offen sind, so behalten sie doch ihr zweites Gesicht für sich.

Jupiter zeugt in der Gestalt eines Schwanes mit Leda seinen Sohn Pollux.
Am gleichen Abend schläft sie auch mitihrem Ehemann Tyndareos und empfängt von ihm ebenfalls einen Sohn, Kastor.
Leda wird Mutter von Zwillingen. Die Brüder zeichnen sich durch Mut und Stärke aus. Bei einem Brautraub wird der sterbliche Kastor von einer Lanze durchbohrt. Pollux fleht Jupiter um Hilfe an er möchte das Schicksal mit seinem
Bruder teilen. Jupiter stellt ihm vor die Wahl entweder allein im Olymp zu leben oder zusammen mit seinem Bruder halb in der Unterwelt und halb im Himmel zu wohnen. Pollux entscheidet sich für den Bruder und beide leben abwechselnd bei den Göttern und unter der Erde.

Der Ursprung und die Entwicklung der Sternkreiszeichen siehe unter INFOS.