E. WÄHNING

ECKHARD WÄHNING

Geboren 1956. Studium an der FH Münster mit Abschluss als Dipl. Designer.
Als Designer war ich viele Jahre in der freien Wirtschaft tätig und erhielt mehrere Designauszeichnungen.
Haus Industrieform Essen, Design Zentrum NRW sowie den Busse Longlife Design Award für meine „kitcase“ Kofferküche. Mittlerweile ein Designklassiker der seit über 30 Jahren fast unverändert hergestellt wird.
Möbel von mir fanden ihren Platz in Ausstellungen wie im Vitra Designmuseum und der Bergischen Universität Wuppertal Institut für Kunst- und Designgeschichte.
1995 Gründete ich “H&G“ Die Haus und Garten Galerie.
Seit 2010 arbeite ich hauptberuflich nur noch  als freischaffender Künstler, Skulpteur.

Als Skulpteur möchte ich das Gesehene, Erlebte, die Natur, meine Umwelt nicht einfach kopieren, sondern umsetzen, neu darstellen. Manchmal sehnsüchtig, verträumt wie bei der “Frau im Wind” oder mit einer kleinen Priese Humor wie bei den “Friends”.

Meine Vögel modellierte ich skizzenhaft, nicht als Vollskulptur, sondern als ein Spiel zwischen Bewegungen und Akzenten, leerem Raum und der Bronze.

Meine Themen reichen von der griechischen Mythologie wie die “Daphne” oder der “Äskulapstab”, bis zu den verspielten EckiFanten.

Das Leben ist zu spannend, zu abwechslungsreich, zu kurz, um sich auf einen Stil, oder auf ein Thema festzulegen. Aus diesem Hintergrund greife ich immer wieder gerne Neues auf und Spiele mit Formen und Themen.